Progressive Muskelrelaxation nach Dr. Jacobson

Die Progressive Muskelrelaxation ist ein systematisches Entspannungsverfahren, das von Dr. E. Jacobson an der Harvard-Universität entwickelt wurde.

Durch das gezielte kurzzeitige Anspannen bestimmter Muskelgruppen und der darauf folgenden Entspannungsphase kommt es zu einem tiefen Entspannungszustand des Körpers.

Da in unserer heutigen Gesellschaft immer mehr Menschen  unter psychischen Belastungen, Stress, Beruf,  und den sich daraus manifestierenden Folgekrankheiten leiden, haben psychologische Entspannungsmethoden in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen – im Sinne einer Therapie oder als Prävention – ganz ohne schädliche Nebenwirkungen. Ein entspannter Körper führt zu einem entspannten Geist und dieser wiederum zu einer entspannten Seele.

Das regelmäßig Praktizieren der PMR ist ein wichtiger eigener Beitrag um die seelische und körperliche Gesundheit zu schützen, zu stärken und vor allem um die Lebensqualität zu erhöhen, durch die erworbene Fähigkeit, die Alltagsbelastungen besser zu bewältigen.

Durch die Messungen der EEG’s ist eindeutig wissenschaftlich belegt, dass folgende körperlichen Veränderungen durch PMR nach Dr. Jacobson im Körper erzielt werden:

  ○ Verlangsamung und Gleichmäßigkeit der Atmung
  ○ Verminderung des Sauerstoffverbrauchs
  ○ Absinken der Herzfrequenz
  ○ Absinken des Blutdrucks
  ○ Entspannung der Skelettmuskulatur
  ○ Veränderung der elektrischen Gehirnaktivität
  ○ Nervöse Magen- und Darmbeschwerden klingen ab
  ○ Spannungskopfschmerz klingt ab
  ○ Chronische Erkrankungen wie koronare Herzbeschwerden nehmen ab
  ○ Der Körper-Energie-Haushalt verbessert sich deutlich
  ○ Die hormonelle Balance wird wiederhergestellt (Dopamin, Melatonin,
     Valium, Endorphine)
  ○ Schlafstörungen klingen ab, Einschlafstörungen verschwinden
  ○ Unruhe wird abgebaut
  ○ Stärkung der Abwehrkräfte und des Immunsystems (wird daher auch
     in der Krebstherapie eingesetzt)
  ○ Bei Angstpatienten ideale Stärkung zur Durchbrechung der Angstspirale,
     zum Abbau von Ängsten und Phobien
  ○ Vertiefter Ruhezustand und zunehmende Gelassenheit

Dies trägt dazu bei, dass man künftige Problem- bzw. Stresssituationen besser bewältigen kann, da man länger die Ruhe und Übersicht bewahrt.

Die PMR ist sowohl im Liegen als auch im Sitzen praktikabel, für jedes Alter geeignet und wird im Reha-Bereich, bei Ärzten, Physiotherapeuten, bei Kuren etc. seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt. Es ist auch als sehr positiv zu bewerten, dass die Patienten die ersten spürbaren Entspannungsempfindungen bereits nach den ersten Übungen wahrnehmen, was sich als sehr motivierend herausgestellt hat.




www.naturheilpraxis-heinrich.com
Alexandra Heinrich · Heilpraktikerin & Entspannungspädagogin

Staatlich geprüft durch das Gesundheitsamt der Stadt Stuttgart

Verband Deutscher Heilpraktiker e.V. Mitglied im Verband Deutscher Heilpraktiker e.V.
Naturheilpraxis Stuttgart, Alexandra Heinrich Mitglied im Biochemischen Bund Deutschland e.V.