Dorn-Breuss-Rückentherapie

Die Dorn-Breuss-Rückentherapie ist eine einzigartige, ganzheitliche Methode, die den gesamten Menschen behandelt. Sie gehört zur manuellen Therapie.

Die Breuß-Massage wurde von dem Naturheilkundigen und Volksmedizinexperten Dr. Rudolph Breuss (1899-1990) entwickelt. Er war davon überzeugt, dass man ohne Operationen Rückenschmerzen und Bandscheibenschäden schmerzlos therapieren kann. Seine Massage ist eine sanfte, energetische Massage, die an der Regeneration unterversorgter Bandscheiben ansetzt und seelische und körperliche Verspannungen nachhaltig löst.

Die Dorn-Therapie wurde 1975 im Allgäu von Dieter Dorn entwickelt. Im Vordergrund steht hier die Lösung von Blockaden oder Verschiebungen der Wirbelgelenke, um damit psychisch-seelische oder organische Beschwerden zu lindern bzw. zu beseitigen. Unter einer bestimmten Bewegung des Patienten erfolgt über eine sanfte Druckmethode die Korrektur der Wirbelkörper, um eine gerade Ausrichtung der Wirbelsäule zu erzielen und sie in die ursprüngliche Position zurückzuschieben.

Die so eingerichteten Gelenke werden dann mit speziellen einfachen Übungen dauerhaft stabilisiert. Dies ist eine äußerst sanfte Therapieart, die nichts mit dem so genannten „Einrenken“ gemeinsam hat.

Nach dem Termin in meiner Praxis sollten Sie an diesem Tag auf Sport bzw. vermeidbaren Stress verzichten, sich Ruhe gönnen und viel Wasser trinken, um den Wassergehalt der Bandscheiben bzw. des gesamten Körpers „aufzufüllen“.




www.naturheilpraxis-heinrich.com
Alexandra Heinrich · Heilpraktikerin & Entspannungspädagogin

Staatlich geprüft durch das Gesundheitsamt der Stadt Stuttgart

Verband Deutscher Heilpraktiker e.V. Mitglied im Verband Deutscher Heilpraktiker e.V.
Naturheilpraxis Stuttgart, Alexandra Heinrich Mitglied im Biochemischen Bund Deutschland e.V.